artbucher

Ein Herzensthema Buchers, die überwiegend im französischen Burgund lebt, ist

der " Montbmanc". Die imposante Erscheinung des mit über 4800 Meter höchsten Gipfels der Alpen auf der französisch-italienischen Grenze mit seinen wechselnden Naturbildern im Rhythmus der Tages-und Jahreszeiten begleitet sie, seit sie 2006 nach St.Quentin zog.

Die unvorhersehbaren Wandlungen des Berges, seine Farbklänge und der reizvolle Kontrast zwischen solidem Bergmassiv und flüchtiger Transparenz dienen der Kûnstlerin als Inspiration für ihre linearen und malerischen Erfindungen.